Aachener Gießer-Familie

Die Aachener Gießer-Familie e.V. ist ein Zusammenschluss der Absolventen und Studenten der Gießereikunde und der Mitarbeiter des von Prof. Dr.-Ing. habil. Eugen Piwowarsky gegründeten Gießerei-Instituts der RWTH Aachen.

Der Zweck der AGIFA ist die Förderung von Studenten und der wissenschaftlicher Arbeit auf dem Gebiet der Gießereikunde am Gießerei-Institut der RWTH Aachen. In diesem Sinne unterstützt die AGIFA verschiedene Aktivtäten wie die jährlich stattfindende Pfingst- und die Herbstexkursion, die Bursenabende sowie das Absolventen- und Doktorandenseminar. Weiterhin stellt die AGIFA ein Wohnhaus für Gießereistudenten, die Burse, zur Verfügung.

Neben den Aktivitäten zur Studentenförderung unterstützt die AGIFA den Austausch und Zusammenhalt der Absolventen des Aachener Gießerei-Instituts. In Zusammenarbeit mit diesem richtet die AGIFA jedes Jahr im Dezember das AGIFA-Symposium aus, welches sich im Einjahresturnus mit dem Aachener Gießerei-Kolloquium abwechselt.